Jetzt anfragen

Datenschutzmitteilung zur Nutzung unserer Website

1) Erklärung zur Informationspflicht

In dieser Datenschutzmitteilung informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung unserer Website. Wir verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich auf Grundlage der anwendbaren gesetzlichen Vorschriften (DSGVO1, DSG2, TKG 20033).

2) Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen und der Datenschutzbeauftragten

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

has·to·be gmbh
FN 399512 v (Landesgericht Salzburg)
Salzburger Straße 26
A-5550 Radstadt
E-Mail: datenschutz@has-to-be.com

Bei Fragen zur Verarbeitung personenbezogener Daten in Verbindung mit der Nutzung unserer Website oder zur Wahrnehmung Ihrer Rechte nach der DSGVO können Sie sich entweder direkt an uns oder unsere Datenschutzbeauftrage, Rechtsanwältin Dr. Katharina Vera Boesche, c/o has·to·be gmbh, datenschutz@has-to-be.com, wenden.

3) Keine Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Es besteht für Sie keine Verpflichtung, Ihre personenbezogenen Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Website bitten, tatsächlich anzugeben. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie die Website trotzdem nutzen, wir können Ihnen aber unter Umständen nicht alle unsere Produkte und Dienstleistungen anbieten und Ihre Nutzererfahrung auf der Website wird unter Umständen eingeschränkt sein.

4) Verarbeitete Kategorien personenbezogener Daten

(1) Aufruf der Website

Wenn Sie unsere Website in Ihrem Browser aufrufen, werden nachfolgende personenbezogene Daten von uns verarbeitet:

  • IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs unserer Website bzw. einzelner Seiten auf der Website,
  • Internet Service Provider (ISP),
  • Betriebssystem,
  • Name und Version des Browsers,
  • Website, über die Sie auf unsere Website gelangt sind („Referrer-URL“),
  • Clickstream-Daten.

(2) Kontaktaufnahme über Formulare, E-Mail oder Telefon

Wenn Sie über hierfür vorgesehene Kontaktformulare auf unserer Website, per E-Mail oder Telefon mit uns in Kontakt treten, werden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten wie z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, etc. von uns verarbeitet.

(3) Anmeldung zu Newslettern oder Webinaren bzw. Downloads

Wenn Sie über die hierfür vorgesehenen Anmeldeformulare auf unserer Website einen unserer Newsletter abonnieren oder sich für eines unserer Webinare anmelden, werden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten wie z.B. Name, E-Mail-Adresse, Name Ihrer Organisation, etc. von uns verarbeitet.
Vom Bezug eines Newsletters oder der Teilnahme an einem Webinar können Sie sich jederzeit wieder abmelden. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in der Fußzeile eines jeden Newsletters oder in der jeweiligen Anmeldebestätigung.

(4) Verwendung von Cookies

Allgemein

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die von unserer Website an Ihren Browser übermittelt und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, bis Sie diese löschen. Cookies können personenbezogene Daten enthalten. Einige Cookies sind technisch notwendig, um die Funktionalität der Website zu gewährleisten. Andere wiederum helfen uns dabei, die Website nutzerfreundlich zu gestalten und die Wirksamkeit unserer Onlinewerbung zu ermitteln.
Wenn Sie Ihre Cookie-Einstellungen für unsere Website ändern möchten, können Sie dies hier tun:

Cookie-Einstellungen öffnen

Alternativ können Sie über die Einstellungen Ihres Browsers die jeweiligen Cookie-Einstellungen websiteübergreifend festlegen.

Technisch notwendige Cookies

Technisch notwendige Cookies sind für die Funktion der Website erforderlich.

Borlabs Cookie Box

Wir nutzen die Services von Borlabs um Ihre Cookie-Einstellungen zu verwalten. Ihre Einstellungen zu Cookie-Präferenzen, die in der Cookie Box von Borlabs ausgewählt wurden, werden direkt in Ihrem Browser gespeichert.

Google Tag Manager

Dieses Cookie von Google dient zur Verwaltung eines Teils der Tags von Drittanbietern auf unserer Website (Google Analytics, Bing Ads, LinkedIn Insight, Hotjar, Youtube und Facebook-Pixel). Wenn Sie Ihre Zustimmung zum Tracking vom jeweiligen Anbieter nicht erteilen, werden diese auch nicht vom Google Tag Manager verwaltet.

Statistik-Cookies

Statistik-Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie Nutzer unsere Website nutzen.

Google Analytics

Falls Sie Ihre Einwilligung hierzu erklärt haben, verwenden wir Funktionen des Web-Analysedienstes der Firma Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Dabei werden Cookies eingesetzt, die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die dadurch erzeugten personenbezogenen Daten (siehe unten) werden an Google übermittelt und von Google in unserem Auftrag verarbeitet. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, können Sie die Website weiterhin uneingeschränkt nutzen, wir können jedoch Ihr Nutzerverhalten auf der Website nicht analysieren und dadurch die Website in Zukunft nicht besser an Ihre Bedürfnisse anpassen.
Wir nutzen die Google-Analytics-Funktion Google Signals. Mithilfe dieser Funktion werden von Benutzern, die mit einem Google-Konto in ihrem Browser eingeloggt sind und personalisierte Werbung aktiviert haben, zusätzliche Informationen erfasst und mit dem jeweiligen Google-Konto verknüpft, um den Nutzern Werbung geräteübergreifend anzeigen zu können.
Wir nutzen die Google Analytics-Funktion anonymizeIP. Mithilfe dieser Funktion wird Ihre IP-Adresse auf Servern innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder von Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Konkret werden nachfolgende personenbezogene Daten im Rahmen von Google Analytics verarbeitet:

  • Anonymisierte IP-Adresse,
  • Internetanbieter,
  • Referrer-URL,
  • Nutzerverhalten wie z.B. Klicks, aufgerufene Seiten, Verweildauer, Newsletter- oder Webinar-Anmeldungen, etc.,
  • Browser- und Endgerätedaten wie z.B. Spracheinstellung, Bildschirmauflösung, etc.,
  • Datum und Uhrzeit,
  • Standort,
  • Suchverlauf,
  • YouTube-Verlauf,
  • Daten zu Websites von Google-Partnern.

Ihre Einstellungen für Werbung bei Google können sie hier anpassen: https://adssettings.google.com/authenticated

Hotjar

Falls Sie Ihre Einwilligung hierzu erklärt haben, verwenden wir die Software der Firma Hotjar Ltd., Dragonara Business Centre, 5th Floor, Dragonara Road, Paceville St. Julian’s STJ 3141, Malta (“Hotjar”), um zu visualisieren, wie Sie mit unserer Website interagieren. Wir sammeln Informationen über Ihre Interaktionen mit der Website (z.B. wo Sie klicken, mit der Maus scrollen oder sich zwischen Seiten bewegen) und verwenden diese Daten, um visuelle Darstellungen der Benutzererfahrung zu erstellen. Wir erhalten diese Einblicke, ohne IP- oder MAC-Adressen zu verfolgen.
Einige Hotjar Tools, wie z.B. Sitzungsaufzeichnungen, rekonstruieren die einzelnen Aktionen, die Sie während eines Website-Besuchs durchgeführt haben; andere, wie Heatmaps, fassen Datenpunkte von Ihnen und Hunderten von anderen Benutzern in einem Bericht zusammen.
In allen Fällen werden sensible Daten, die Sie möglicherweise auf der Website eingeben (z.B. Telefonnummern), standardmäßig anonymisiert.
Konkret werden nachfolgende personenbezogene Daten einzelner, zufällig ausgewählter Nutzer verarbeitet:

  • Besuchte Domain,
  • Bildschirmgröße,
  • Datum und Zeit der Websitenutzung,
  • Anonymisierte IP-Adresse,
  • Gerätetyp und verwendeter Browser,
  • Standort (Land).

Marketing-Cookies

Marketing-Cookies speichern Informationen zu den von Nutzern besuchten Websites. Diese Daten werden dazu genutzt, um personalisierte, auf die Nutzerinteressen abgestimmte Werbeanzeigen einzublenden.

LinkedIn Insight Tag

Falls Sie Ihre Einwilligung hierzu erklärt haben, verwenden wir Funktionen des Social Media Netzwerks der Firma LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA („LinkedIn“). Durch diese Cookies werden Daten zu den Nutzern unserer Webseite gesammelt.
Konkret werden nachfolgende personenbezogene Daten verschlüsselt an LinkedIn übermittelt und von LinkedIn gespeichert und ausgewertet:

  • URL unserer Website,
  • Referrer-URL,
  • IP-Adresse,
  • Browser- und Endgerätedaten einschließlich Cookies,
  • Seitenansichten,
  • Datum und Uhrzeit.

Sollten Sie ein LinkedIn-Konto haben und angemeldet sein, werden diese Daten Ihrem persönlichen LinkedIn-Konto und den darin gespeicherten Daten zugeordnet. Nähere Informationen dazu, welche Informationen LinkedIn sammelt und wofür diese verwendet werden, finden Sie über nachfolgenden Link: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

Facebook Pixel, Facebook Custom Audiences und Facebook Conversion

Falls Sie Ihre Einwilligung hierzu erklärt haben, verwenden wir die Funktion „Facebook Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Firma Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. – falls Sie in der EU ansässig sind – von der Firma Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“), betrieben wird.
Mit Hilfe von Facebook Pixel ist es Facebook einerseits möglich, Sie als Nutzer unserer Website als Zielperson für die Darstellung von Anzeigen (sog. „Facebook Ads“) zu identifizieren. Dementsprechend setzen wir Facebook Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Websites bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe von Facebook Pixel möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook Ads dem potenziellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Weiters können wir mit Hilfe von Facebook Pixel die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, indem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).
Sie können der Erfassung durch Facebook Pixel und der Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite https://www.facebook.com/settings?tab=ads aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie z.B. Desktopcomputer oder mobile Geräte, übernommen. Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative und zusätzlich über die US-amerikanische Webseite aboutads.info oder die europäische Webseite youronlinechoices.com widersprechen.

bing ads

Falls Sie Ihre Einwilligung hierzu erklärt haben, verwenden wir die Remarketing-Funktion „bing ads“ der Firma Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA (“Microsoft“). Dabei wird von Microsoft ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert, sofern Sie über eine Bing-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (sog. „Conversion-Seite“) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing-Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion-Seite weitergeleitet wurden. Es werden keine personenbezogenen Daten des Nutzers erhoben.
Wenn Sie nicht möchten, dass Informationen zu Ihrem Verhalten – wie oben erläutert – von Microsoft verwendet werden, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Microsoft verhindern, indem Sie unter dem Link https://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out Ihren Widerspruch erklären. Die Deaktivierung interessenbezogener Anzeigen ist zudem unter https://about.ads.microsoft.com/en-us/resources/policies/personalized-ads möglich.

Twitter Ads

Falls Sie Ihre Einwilligung hierzu erklärt haben, verwenden wir die Funktion „Twitter Advertising“ der Firma Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“). Damit können wir Ihnen, ausgehend von Ihrem Verhalten auf unserer Website, Werbeinhalte auf Twitter anzeigen, die für Sie interessant sein könnten.

Wir verwenden den Twitter-Dienst „Tailored Audiences“. Damit können wir Personen, die unsere Website nutzen, personalisierte Werbeinhalte anzeigen, während sie bei Twitter angemeldet sind. Sie können die Anzeige derartiger Werbeinhalte auch deaktivieren. Wählen Sie hierzu die entsprechende Einstellung auf http://www.twitter.com/personalization.
Nachfolgende personenbezogene Daten werden verarbeitet:

  • Browser Cookie IDs,
  • Endgeräten IDs,
  • gehashte E-Mail-Adressen,
  • demografische Daten,
  • angesehene Informationen und Inhalte,
  • vorgenommene Handlungen.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Twitter verhindern, indem Sie sich unter dem Link https://optout.aboutads.info/ von interessensbasierter Werbung abmelden. Wir weisen Sie darauf hin, dass auch diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Google Ads

Falls Sie Ihre Einwilligung hierzu erklärt haben, verwenden wir die Funktion „Google Ads“ der Firma Google. Google Ads ermöglicht uns, mit Hilfe von Werbemitteln auf externen Websites auf unser Onlineangebot aufmerksam zu machen. Dadurch können wir ermitteln, wie erfolgreich einzelne Werbemaßnahmen sind. Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „AdServer“ ausgeliefert. Wir verwenden hierfür Cookies (sog. „AdServer Cookies“), durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie z.B. Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gespeichert werden. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, werden von Google Ads Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Sie sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. In diesen Cookies werden in der Regel folgende Informationen gespeichert:

  • Unique Cookie ID,
  • Anzahl an Ad Impressions pro Platzierung (Frequency),
  • letzte Impression (relevant für Post View Conversions),
  • Opt out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte).

Diese Cookies ermöglichen Google eine Wiedererkennung Ihres Browsers. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Website eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Endgerät gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Ads-Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Websites von Ads-Kunden hinweg nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren. Aufgrund der eingesetzten Marketing Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wenn Sie über ein Nutzerkonto bei Google verfügen und registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.
Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist dadurch möglich, dass Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden (https://www.google.de/settings/ads). Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Zudem können Sie interessenbezogene Anzeigen über den Link https://optout.aboutads.info/ deaktivieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass auch diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Hubspot

Falls Sie Ihre Einwilligung hierzu erklärt haben, verwenden wir Funktionen der Firma HubSpot, Inc., 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141, USA, mit einer Niederlassung in 1 Sir John Rogerson’s Quay, Dublin 2, Irland (HubSpot).
Bei dem von HubSpot bereitgestellten Dienst handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, mit der wir Kundendaten verwalten und verschiedene Aspekte unseres Online-Marketings abdecken können. Dazu zählen unter anderem die Analyse von Landing Pages und das Reporting. Dabei werden Cookies auf dem von Ihnen genutzten Endgerät gespeichert.
Dabei können z.B. folgende personenbezogene Daten erhoben werden:

  • IP-Adresse,
  • geographischer Standort,
  • Art des Browsers,
  • Dauer des Besuchs,
  • aufgerufene Seiten.

Die erfassten Informationen sowie die Inhalte unserer Website werden auf Servern von HubSpot in Irland gespeichert. Wir nutzen HubSpot, um die Nutzung unserer Website zu analysieren. So können wir unsere Website stetig optimieren und nutzerfreundlicher gestalten. Zudem nutzen wir die Informationen, um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für Kunden und Newsletter-Abonnenten interessant sind und um mit diesen zu Werbezwecken in Kontakt zu treten. Darüber hinaus optimieren wir mit der Auswertung unser Webangebot für Sie.
Wir verwenden Ihre IP-Adresse jedoch nur in gekürzter Version. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von HubSpot – innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder von Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum – gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von HubSpot in den USA übertragen und dort gekürzt.

Externe Medien

Wir binden auf unserer Website Funktions- und Inhaltselemente ein, die von den Servern ihrer jeweiligen Anbieter bezogen werden. Dabei kann es sich zum Beispiel um Grafiken, Videos oder Kartendarstellungen handeln.

Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir den Dienst „Google Maps“ von Google. Durch die Einbindung des Dienstes auf unserer Seite werden folgende Daten an Google übertragen:

  • IP-Adresse,
  • Uhrzeit des Besuchs der Website,
  • Bildschirmauflösung des Nutzers,
  • Referrer-URL,
  • die Kennung des Browsers (User-Agent),
  • Suchbegriffe.

Die Datenübertragung erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google ein Nutzerkonto haben, über das Sie eingeloggt sind, oder ob für Sie kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Google speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zu dessen Ausübung an Google wenden müssen.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie unter http://www.google.at/intl/de/policies/privacy/. Mit Nutzung des Dienstes Google Maps erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung durch Google einverstanden. Eine Verarbeitung der betroffenen Daten durch uns findet nicht statt.

Vimeo

Wir haben auf unserer Website gegebenenfalls Videos der Firma Vimeo, Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA („Vimeo“) eingebunden.
Wenn Sie eine Seite mit Videos von Vimeo aufrufen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Hierdurch wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche Website Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Anklicken des Start-Buttons eines Videos kann diese Information ebenfalls einem bestehenden Benutzerkonto zugeordnet werden. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Website aus ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen.
Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo finden Sie unter https://vimeo.com/privacy.
Außerdem ruft Vimeo über einen iFrame, in dem das Video aufgerufen wird, den Tracker Google Analytics auf. Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Vimeo, auf das wir keinen Zugriff haben. Sie können das Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem Sie die Deaktivierungs-Tools einsetzen, die Google für einige Browser anbietet. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch Google Analytics erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

YouTube

Auf unserer Website verwenden wir gegebenenfalls Komponenten der Firma YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA („YouTube“). Die YouTube ist eine Tochtergesellschaft von Google.
Durch jeden Aufruf einzelner Seiten unserer Website, auf welchen eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird Ihr Browser automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Vorgangs erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.
Sofern Sie ein YouTube-Konto besitzen und gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Seite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Seite unserer Website Sie besucht haben. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und Ihrem YouTube-Konto zugeordnet. YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Sie unsere Webseite besucht haben, wenn die Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Webseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind; dies findet unabhängig davon statt, ob Sie ein YouTube-Video anklicken oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von Ihnen nicht gewünscht, kann diese Übermittlung dadurch verhindert werden, dass Sie sich vor einem Aufruf unserer Website aus Ihrem YouTube-Konto ausloggen.
Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

5) Zwecke der Verarbeitung

Die in Punkt 4) Unterpunkt (1) und (2) dieser Datenschutzmitteilung genannten personenbezogenen Daten werden für nachfolgende Zwecke verarbeitet:

  • Betrieb der Website einschließlich der Erkennung und Untersuchung möglicher Angriffe auf die Website,
  • Bearbeitung von Bewerbungen und Bestellungen einschließlich der Verhandlung und des Abschlusses von Verträgen,
  • Beantwortung von Anfragen einschließlich der Übermittlung von Informationen zu Produkten und Dienstleistungen,
  • Leistung von Unterstützung im Zusammenhang mit der Nutzung von Produkten und Dienstleistungen (Support),

Die in Punkt 4) Unterpunkt (3) und (4) dieser Datenschutzmitteilung genannten personenbezogenen Daten werden für nachfolgende Zwecke verarbeitet:

  • Optimierung der Website einschließlich der Auswertung des Nutzerverhaltens und der Schaltung zielgerichteter Werbung,
  • Optimierung des Nutzererlebnisses,
  • Zusendung von Newslettern,
  • Ausrichtung von Webinaren.

6) Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die in Punkt 4) Unterpunkt (1) dieser Datenschutzmitteilung genannten personenbezogenen Daten werden aufgrund unseres berechtigten Interesses am sicheren Betrieb unserer Website (Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) verarbeitet.
Die in Punkt 4) Unterpunkt (2) und (3) dieser Datenschutzmitteilung genannten personenbezogenen Daten werden zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeitet. Ohne die Verarbeitung personenbezogener Daten können wir einen Vertrag mit Ihnen nicht anbahnen bzw. abschließen (Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).
Die in Punkt 4) Unterpunkt (4) dieser Datenschutzmitteilung genannten personenbezogenen Daten werden, soweit es sich um den Einsatz technisch notwendiger Cookies handelt, aufgrund unseres berechtigten Interesses am funktionierenden Betrieb unserer Website (Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder, soweit es sich um den Einsatz nicht technisch notwendiger Cookies oder die Anmeldung zu Newslettern oder Webinaren handelt, aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet (Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dadurch wird jedoch die Rechtmäßigkeit, der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.

7) Kategorien von Empfängern

Zu den in Punkt 5) genannten Zwecken übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an die von uns eingesetzten IT-Dienstleister, insbesondere an nachfolgende Empfänger:

Name und Anschrift

Bereich

Microsoft Corporation
One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA

Betrieb von Cloud Services, Werbung, Kommunikation

WP Engine
504 Lavaca Street, Suite 1000,
Austin, TX 78701, USA

Hosting der Website

The Rocket Science Group LLC
675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, Georgia 30308, USA

Mail Services

Google Ireland Ltd.
Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland

Verwaltung eines Teils der Tags von Drittanbietern, Web-Analyse und externe Medien

Salesforce.com Germany GmbH
Erika-Mann-Str. 31, 80636 München, Germany

CRM

Sofern Sie Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt haben, übermitteln wir personenbezogene Daten zusätzlich an nachfolgende Empfänger:

Name und Anschrift

Bereich

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland

Werbung, Kommunikation

LinkedIn Corporation
2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA

Werbung, Kommunikation

HubSpot, Inc.
25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141, USA

CRM, Web-Analyse, Newsletter

Hotjar Ltd.
Dragonara Business Centre, 5th Floor, Dragonara Road,
Paceville St Julian’s STJ 3141, Malta

Web-Analyse

Vimeo, Inc.
555 West 18th Street, New York
New York 10011

Externe Medien

Twitter, Inc.
1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103

Personalisierte Werbeanzeigen

Einige der oben genannten Empfänger haben Ihren Sitz oder Verbindungen in Staaten außerhalb der Europäischen Union oder des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (Drittstaaten). Das Datenschutzniveau in Drittstaaten entspricht unter Umständen nicht dem der Europäischen Union.
Wir übermitteln personenbezogene Daten jedoch nur an Empfänger mit Sitz oder Verbindungen in solche Drittstaaten, für welche die Europäische Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen, oder wir ergreifen zusätzliche Maßnahmen, um ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten.
Wir schließen mit allen oben genannten Empfängern Vereinbarungen über den Schutz personenbezogener Daten. Mit Empfängern in Drittstaaten schließen wir zusätzlich die von der Europäischen Kommission veröffentlichten Standarddatenschutzklauseln4. Detaillierte Informationen hierzu erhalten Sie auf Anfrage unter datenschutz@has-to-be.com.

8) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies zur Erreichung der in Punkt 5) genannten Zwecke unbedingt erforderlich und nach anwendbarem Recht zulässig ist, insbesondere solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potenzieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

9) Betroffenenrechte

Nach der DSGVO stehen Ihnen nachfolgende Rechte zu:

  • Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten und an wen wir diese übermitteln.
  • Sie haben das Recht, die Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen, sollten Sie der Ansicht sein, dass diese unrichtig oder unvollständig sind oder teilweise oder zur Gänze zu Unrecht verarbeitet werden.
  • Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer von uns auf der Rechtsgrundlage eines berechtigten Interesses verarbeiteten personenbezogenen Daten zu widersprechen, sollten Sie der Ansicht sein, dass Ihre Interessen die unsrigen überwiegen.
  • Sie haben das Recht, von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und deren Übertragung an einen von Ihnen benannten Dritten zu erwirken.
  • Sie haben das Recht, von Ihnen erteilte Einwilligungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dadurch wird jedoch die Rechtmäßigkeit, der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.
  • Sie haben das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzubringen.

Sollten Sie von einem der genannten Rechte Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte an uns oder unsere Datenschutzbeauftragte.

10) Änderungen dieser Datenschutzmitteilung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzmitteilung aufgrund einer sich ändernden Sach- oder Rechtslage von Zeit zu Zeit anzupassen. Die jeweils aktuelle Version finden Sie jederzeit auf unserer Website.

Stand: Juli 2021

Fußnoten

  1. Verordnung  (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum  Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum  freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG, ABl L 119,  04.05.2016, S 1, zuletzt berichtigt durch ABl L 127, 23.05.2018, S 2  (Datenschutzgrundverordnung – DSGVO).
  2. Bundesgesetz  zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten,  BGBl I Nr 165/1999 idF BGBl I Nr 14/2019  (Datenschutzgesetz – DSG).
  3. Bundesgesetz,  mit dem ein Telekommunikationsgesetz erlassen wird, BGBl I Nr 70/2003  idF BGBl I Nr 90/2020 (Telekommunikationsgesetz 2003 – TKG 2003).
  4. Beschluss  der Kommission vom 5. Februar 2010 über Standardvertragsklauseln für die  Übermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter in Drittländern  nach der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates, ABl L  39, 12.2.2010, S 5 (2010/87/EU).