AUDI Business Innovation und has·to·be beziehen gemeinsames Quartier
Neues Büro am Münchener Standort von has·to·be

Mobility-Hub: AUDI Business Innovation und has·to·be beziehen gemeinsames Quartier in München

Radstadt, 18. August 2020. has·to·be setzt gemeinsam mit der AUDI AG und der AUDI Business Innovation GmbH auf die Innovationskraft, die durch die Zusammenarbeit wichtiger Player am E-Mobilitätsmarkt entsteht: ein Mobility-Hub für die klimaneutrale Mobilität von Morgen.

Dass auf dem einstigen Areal der Knödel-Fabriken der Marke Pfanni nicht nur Knödel produziert werden können, sondern auch Innovationen und Ideen von Morgen, zeigt das neue und moderne Stadtquartier, das unter anderem mit dem „WERK12“ einen Co-Working-Space geschaffen hat. Alle „Siedler“ – so nennen sich die Bewohner und ansässigen Firmen – eint der Wunsch nach einem nachhaltigen Lebensstil. Die AUDI AG, die AUDI Business Innovation GmbH und die has·to·be gmbh sind ebenfalls Siedler des neuen „WERK12“ und ebnen der klimaneutralen Mobilität den Weg. Dass dabei zusätzlich Raum für innovative und neue Projektideen entstanden ist, ist kein Zufall.

Nach dem Corona-Lockdown in ein völlig neues Büro zurückkehren? Für die Kolleginnen und Kollegen des Münchner has·to·be Standortes Realität. Mit der Rückkehr aus dem Homeoffice, tauchten sie in eine völlig neue Welt ein. Ein Neustart, der starke Impulse setzt. In dem Co-Working-Space „WERK12“ – einem spektakulären neuen Bürogebäude, nach dem Entwurf des Architektenbüros MVRDV aus Rotterdam – arbeiten künftig rund 10 has·to·be-Mitarbeiter mit der AUDI Business Innovation GmbH in gemeinsamen Räumlichkeiten. Neben den Büros, werden auch Ideen und gemeinsame Projekte mit AUDI Business Innovation und AUDI geteilt.

Raum für Innovationen und Projekte in der E-Mobilität

„Für uns bietet dieser Umzug in den Co-Working-Bereich im „WERK12“ neue Impulse und Möglichkeiten. Wir haben mit diesem neuen Umfeld jetzt den erforderlichen Raum für unsere Mitarbeiter geschaffen, die Mobilität von Morgen zu gestalten. Jetzt treffen Mobilitätsexperten aus den Bereichen Software, Hardware und Vertrieb beim Kaffeetrinken in den Gemeinschaftsräumen aufeinander und können miteinander in den Austausch gehen. Wir sind schon gespannt auf die nächsten Ideen und Projekte, die in diesem Mobility-Hub entstehen“, kommentiert Tobias Scharfen, CSO und Leiter der Münchner has·to·be Niederlassung.

„Das Werksviertel ist divers, modern und inspirierend – aber vor allem nachhaltig. So stellen wir uns die Stadt der Zukunft vor. Hier leben junge, urbane Menschen mit ganz alltäglichem Mobilitätsbedarf, genauso wie B2B-Kunden, die geschäftlich mobil sind. Dazu nutzen Münchner und Touristen die attraktiven Freizeitangebote im neuen Stadtviertel. In diesem kreativen Spannungsfeld werden wir mit Start-ups und den Siedlern künftig innovative Konzepte für die Marke entwickeln“, sagt Christian Heigemeir, Leiter Corporate Architecture und Händlerprozesse bei AUDI. „Dabei setzen wir konsequent auf Elektromobilität.“

Erste gemeinsame Beratungsprojekte

has·to·be arbeitet aktuell bereits sehr eng mit der AUDI Business Innovation innerhalb zweier Beratungsprojekte zusammen. Auch has·to·be Kunde AUDI profitiert durch die räumliche Nähe in diesem eMobility-Hub und setzt auf die Entwicklung integrierter Mobilitätskonzepte gemeinsam mit den anderen Siedlern vor Ort. Hier werden neue Produkte und Dienstleistungen für moderne, urbane Kunden entwickelt.

Wer in die Welt der E-Mobilität im „WERK12“ eintaucht, der spürt die Innovationskraft und Emotion, der drei Siedler AUDI, AUDI Business Innovation und has·to·be.

Über Werksviertel-Mitte

Das Werksviertel-Mitte – kreativ, urban, innovativ. Mit dem Werksviertel-Mitte entsteht in München ein Stadtquartier, das sich ständig wandelt. Leben, Arbeiten, Unterhaltung, Kunst und Kultur verschmelzen dabei im Münchner Osten zu einem einzigartigen urbanen Miteinander. Das Werksviertel-Mitte bietet Raum für großartige Architektur, sowie digitale, kreative und künstlerische Innovationen. Jeden Tag entfaltet sich hier eine lebendige Stadtkultur, die aktiv mitgestaltet und immer wieder neu erlebt werden kann.

Über AUDI Business Innovation GmbH

Die Audi Business Innovation GmbH wurde 2013 von der AUDI AG als eine 100-prozentige Tochtergesellschaft ins Leben gerufen, um dem Kerngeschäft neue Impulse zu geben. Ziel ist es, die Mobilität der Zukunft mitzugestalten und neue Geschäftsmodelle umzusetzen – über das Auto, als Produkt, hinaus. In der Audi Business Innovation GmbH werden innovative Konzepte, Produkte und Services an der Schnittstelle zwischen Technologie, digitalen Geschäftsmodellen und Mobilität entwickelt und betrieben, sowie entsprechende Beteiligungen gehalten. Darüber hinaus arbeitet die Audi Business Innovation GmbH in den unterschiedlichen Formen mit externen Partnern aus den Sektoren Mobilität und Digitalisierung zusammen und erweitert mit digitalen Services das Leistungsspektrum der AUDI AG.

Über has·to·be gmbh

has·to·be bereitet nachhaltiger Mobilität den Weg. Mit dem umfassenden Betriebssystem und innovativen Services bietet has·to·be alles, was Unternehmen für den Erfolg mit der E-Mobilität benötigen: vom sorgenfreien Betrieb von E-Ladestationen bis zum kompletten Management weltweiter Mobilitätsangebote.

Mehr als 100 Mitarbeiter aus zehn Nationen arbeiten am Firmensitz der has·to·be gmbh im Land Salzburg und den Niederlassungen in Berlin, Düsseldorf, München und Wien.
Seit 2019 ist die Volkswagen Gruppe ein starker Partner von has·to·be.

Im Rahmen der be·connected conference bringt has·to·be jedes Jahr Unternehmer, Vertreter und Innovatoren der Branche zusammen, um sich auszutauschen und zu vernetzen.

Kontakt

has·to·be gmbh

Sabrina Wurzer, PR & Marketing Manager
Tel: +43 6452 21200-61
Email: sabrina.wurzer@has-to-be.com 

https://has-to-be.com/de/
https://be.connected-conference.com/

Jetzt kostenlos downloaden

Gratis E-Mobilitäts-Whitepaper zum Download

Hier finden Sie Ratgeber zur E-Mobilität als kostenlose Download-Möglichkeit.
close-link