Vorteile der Elektromobilität für Unternehmen

Wir klären auf

Vorteile der Elektromobilität für Unternehmen

Die Elektromobilität hat sich in den letzten Jahren sehr gut etabliert und wird sich auch in der Zukunft ständig weiterentwickeln. Sowohl für Privatpersonen aber auch für Unternehmen bringt die E-Mobilität sehr viele Vorteile.

Viele namhafte Fahrzeughersteller springen auf den Trend auf und bieten mittlerweile auch E-Fahrzeuge in jeder Preisklasse an. Ladestationsbetreiber bauen zunehmend deren Ladeinfrastrukturen aus, um auch Langstrecken mit elektrisch betriebenen Fahrzeugen zurücklegen zu können

Mehr über die Anforderungen von Ladeinfrastrukturen am Unternehmensstandort!

Trotzdem existieren immer noch die ein oder anderen Unstimmigkeiten zwischen Gegnern und Befürwortern der Elektromobilität. Was viele jedoch nicht wissen, dass die Elektromobilität sehr viele Vorteile mit sich bringt.

Wir habe alle Vorteile der Elektromobilität für Sie auf einen Blick zusammengefasst:

Kontaktiere uns für mehr Informationen

Umweltaspekte

Gegenüber konventionellen Antriebsarten gelten die geringen CO2 Emissionen der elektrisch betriebenen Fahrzeuge als eine der größten Vorteile in der Elektromobilität. Trotz dem sehr hohen Energieeinsatz der bei der Batterieherstellung sowie bei der teils CO2-belastenden Stromerzeugung entsteht, sind E-Fahrzeuge auf die ganze Lebensdauer betrachtet weitaus umweltfreundlicher, als beispielsweise Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren.

Erneuerbare Energien nutzen

Wird die Energiegewinnung für den Bedarf eines E-Autos allerdings aus erneuerbaren Energien wie Windenergie, Wasserenergie oder Sonnenenergie bezogen, wird der Umweltaspekt nochmal beträchtlich gesteigert:

  • Die CO2 Emissionen oder auch Treibhausgase lassen sich je nach Energiequelle um bis zu 80% reduzieren.
  • Generelle Reduktion von Schadstoffemissionen wie Kohlenstoffmonoxid, Stickstoffoxiden und Schwefeldioxid
  • Der Fahrzeuglärm wird reduziert, da Elektromotoren sehr leise sind

Profit aus positivem Image

Mit all diesen oben genannten Aspekten genießen Elektrofahrzeuge ein berechtigtes Image von Nachhaltigkeit, Exklusivität und Innovation, von dem auch Unternehmen und Betriebe bei der eigenen Präsentation nach außen profitieren können.

Kostenreduzierung durch attraktive Finanzierungsmodelle

Aufgrund hoher Kosten für den Energiespeicher sind die Anschaffungspreise für Elektrofahrzeuge derzeit noch relativ hoch im Vergleich zu Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor. Dies hat auch zur Folge, dass viele den Schritt in die Elektromobilität noch nicht gewagt haben. Allerdings können diese Kosten durch attraktive Finanzierungen wie Leasingmodelle oder Ankaufprämien, sowie durch diverse Fördermöglichkeiten ausgeglichen werden.

Hier mehr über E-Mobilitäts Förderungen in Österreich erfahren!

Steuererleichterungen

Auch zum Thema Steuer gibt es klare Vorteile in der E-Mobilität. Beispielsweise muss für ein elektrisch betriebenes Fahrzeug keine Normverbrauchsabgabe (NOVA) sowie keine motorbezogene Versicherungssteuer bezahlt werden, da E- Fahrzeuge von dieser Steuer komplett ausgenommen sind.
Ein weiterer steuerlicher Vorteil ist die Vorsteuerabzugsberechtigung für einen E-Firmenwagen. Dieser kann außerdem für den Dienstnehmer ohne Sachbezug für die private Nutzung verwendet werden.

Vorteile bei Betriebskosten

Durch die derzeit niedrigen Energiepreise sowie durch die teils kostenlosen Parkberechtigungen, können Fahrer von Elektroautos ganz klar profitieren. Das Laden bei E-Ladestationen ist weitaus günstiger als eine Tankfüllung für ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. Seit kurzem sind Elektroautos außerdem auch bei Immissionsschutzgesetz-Luft (IG-L) Geschwindigkeitsbegrenzungen gesetzlich ausgenommen.

Darüber hinaus fallen keine Wartungskosten für Verschleißteile wie zum Beispiel für Schaltgetriebe, Auspuffanlage oder Ölwechsel an. Letzteres verhindert auch die Entstehung von Altöl, welches wiederum dem Umweltaspekt zugutekommt.
Die mechanischen Bremsen können zudem durch die Rekuperation (Rückgewinnung von Energie) entlastet werden, was sich abermals positiv auf den Verschleiß auswirkt.

Wirtschaftlichkeit

Aufgrund der niedrigeren Betriebs-und Wartungskosten fährt es sich auf lange Sicht gesehen als E-Driver günstiger, als beispielsweise mit einem normalen Verbrennungsmotor.
Entsprechend positiv wirken sich demnach höhere Fahrleistungen auf die Wirtschaftlichkeit eines E-Fahrzeuges aus, was beispielsweise auch für eine Unternehmensflotte sehr interessant sein kann.

Mehr lesen über elektrische Dienstwagen!

Vorteile in der Fahrweise

Natürlich bringt auch die Fahrweise eines Elektrofahrzeuges wesentliche Vorteile.
Elektrisch fahren ist innovativ, leise und verbunden mit sehr guter Beschleunigung. Natürlich kommt auch der Fahrspaß nicht zu kurz:
Wer zum ersten Mal auf ein Gaspedal eines Elektromotors tritt, wird überrascht sein. Der Elektromotor überträgt die Kraft vom ersten Moment an über den gesamten Beschleunigungszeitraum, was enorme Beschleunigungswerte liefert, wo kein Verbrennungsmotor jemals nachkommen könnte.

Im Großen und Ganzen bringt der Umstieg auf die Elektromobilität wesentliche Vorteile, sowohl wirtschaftlich gesehen als auch im Hinblick auf die Umwelt.
Selbstverständlich gibt es nach wie vor einige Nachteile, diese werden allerdings durch den weiteren Fortschritt und die weitere Entwicklung der E-Mobilität bald vergessen sein.

Haben wir Sie als Unternehmen überzeugt den Schritt in die Elektromobilität zu bestreiten?
Wir unterstützen Sie in allen Belangen vom Betrieb von Ladestationen bis hin zur Abrechnung und Verwaltung von ganzen Firmenflotten.

Kontaktiere uns für mehr Informationen

Quellen: