4Gamechangers mit Martin Klässner

CEO Martin Klässner beim „4GAMECHANGERS Festival“

Martin Klässner, CEO der has.to.be GmbH wird beim „4GAMECHANGERS Festival“ am 11. April 2019 in der Wiener Marxhalle bei einer Podiumsdiskussion zu sehen sein.

Das „4GAMECHANGERS Festival“ ist ein internationales Digitalfestival welches jene Menschen verbindet, die die Welt verändern wollen oder dies bereits getan haben.
Eine innovative Mischung aus Fachkonferenz, Entertainmentcourt und Musikfestival, Nährboden für Start-Ups und das Aufeinandertreffen von Gamechangers und Visionären zeichnen das „4GAMECHANGERS Festival“ aus.

Heißdiskutierte brandaktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Technik und Kunst, werden von den ganz großen Gamechangern unserer Zeit, in Form von Sessions und Keynotes behandelt.
Ein besonderes Highlight wird die Präsentation des autonomen FlugtaxisEhang“ sein.

Podiumsdiskussion mit großen Persönlichkeiten

Martin Klässner wird dabei zusammen mit Persönlichkeiten, wie beispielsweise Sisi Zheng von der Deutsche Bahn Zentrallogistik, Michaela Huber von der ÖBB sowie mit Walter Kohl – Unternehmer im Bereich Autozulieferer mit seinem deutsch-koreanischen Unternehmen – über die zukünftige Mobilität im Verkehrs- und Passagierdienst diskutieren.
Dabei werden vor allem die Beziehungen und Kooperationen zwischen Europa und Asien behandelt. Ein weiterer Gesprächspartner der Diskussion wird auch Robert Machtlinger sein, CEO der Firma FACC, welche an einem Projekt mit „Ehang“ zum Thema Flugtaxis beteiligt sind.

Die Podiumsdiskussion wird von 16:20 Uhr bis 17:00 Uhr dauern und auf der Global Stage über die Bühne gehen.

Mehr Informationen zum Festival unter: www.4gamechangers.io