Im Kampf gegen die Corona-Pandemie – has·to·be bleibt Ihr zuverlässiger Partner für E-Mobilität

Europa kämpft mit allen Mitteln gegen COVID-19 und aktuell ist das alltägliche Leben stark eingeschränkt. Auch die Wirtschaft steht unter massiven Einschränkungen, durch einen Maßnahmenplan der Bundesregierung, der mit dem heutigen Montag, 16. März Österreich auf Minimalbetrieb reduziert. Wir als has·to·be leisten natürlich ausnahmslos unseren Beitrag zur Erfüllung dieser Maßnahmen.

Darüber hinaus, trotz aller Turbulenzen, gewährleisten wir auch weiterhin reibungslose Funktionalität der Plattform für E-Mobilität be.ENERGISED und den innovativen Services und Produkten.

Plattform für E-Mobilität be.ENERGISED ist auch in Zeiten von Corona zuverlässig

An erster Stelle: Für alle Kunden und Nutzer von be.ENERGISED sind keinerlei Einschränkungen oder Ausfälle, verursacht durch die Corona-Pandemie, zu erwarten. Unsere Plattform ist natürlich nicht gefährdet. Auch in diesen schwierigen Zeiten läuft be.ENERGISED reibungslos. Sollten wider Erwarten Probleme auftreten, ist das Support-Team für Sie weiterhin 24/7 erreichbar, wird Ihnen mit Ihren Anliegen kompetent zur Seite stehen und diese bearbeiten.

Maßnahmenplan mit sofortiger Wirkung umgesetzt: Neue Regelungen für Home-Office, Meetings und Reisen

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter steht an oberster Stelle – daher wurde allen Mitarbeitern ausnahmslos die Möglichkeit im Home-Office zu arbeiten, eingerichtet. Mitarbeiter, die die technischen Voraussetzungen noch nicht erfüllen konnten, wurden kurzfristig voll für die Arbeit im Home-Office ausgestattet. Weiters wurde auch der Entschluss gefasst, jegliche Termine mit unternehmensfremden Personen abzusagen oder diese über virtuelle Kommunikationswege abzuhalten. Dies gilt auch für unternehmensinterne Meetings – zum größtmöglichen Schutz unserer Mitarbeiter. Das von Auslandsreisen und Inlandsreisen aktuell abzusehen ist, ist selbstredend – daher können wir aktuell leider keine persönlichen Termine wahrnehmen.

Unterstützung ehrenamtlicher Einsätze – Mitarbeiter bieten Hilfestellung

Getreu dem Unternehmensmotto Ehrenamt in außerordentlichen Maßen zu fördern, tun wir dies insbesondere auch in diesen schwierigen Zeiten, in denen viele Menschen auf Hilfe angewiesen sind. Alle Mitarbeiter, die für Hilfsorganisationen (insb. Rotes Kreuz) ehrenamtlich tätig sind, werden für Ihre Tätigkeit im Rahmen des Einsatzdienstes bezahlt freigestellt.

Wir werden Sie auch weiterhin auf dem Laufenden halten, sollten sich Veränderungen ergeben. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

Über has·to·be gmbh

has·to·be bereitet nachhaltiger Mobilität den Weg. Mit dem umfassenden Betriebssystem und innovativen Services bietet has·to·be alles, was Unternehmen für den Erfolg mit der E-Mobilität benötigen: vom sorgenfreien Betrieb von E-Ladestationen bis zum kompletten Management weltweiter Mobilitätsangebote.

Mehr als 100 Mitarbeiter aus zehn Nationen arbeiten am Firmensitz der has·to·be gmbh im Land Salzburg und den Niederlassungen in Berlin, Düsseldorf, München und Wien.
Seit 2019 ist die Volkswagen Gruppe ein starker Partner von has·to·be.

Im Rahmen der be·connected conference bringt has·to·be jedes Jahr Unternehmer, Vertreter und Innovatoren der Branche zusammen, um sich auszutauschen und zu vernetzen.

Kontakt

has·to·be gmbh

Sabrina Wurzer
Tel: +43 6452 21200-61
Email: sabrina.wurzer@has-to-be.com

https://has-to-be.com/de/
https://be.connected-conference.com/

Anmelden
close-link
Newsletter abonnieren
und aktuelle Infos aus erster Hand erhalten

Ich möchte zukünftig über Produkte, Innovationen und Veranstaltungen der has·to·be gmbh per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

close-link