stromzähler-eichrecht

Eichrecht: Fristverlängerung für nicht eichrechtkonforme E-Ladestationen

Für den 1. April 2019 gab es eine festgelegte Deadline, bis dahin hätten alle bereits errichteten DC Ladestationen in Deutschland eichrechtkonform sein sollen. Nun hat das Bundeswirtschaftsministerium mit der Ladeinfrastruktur-Branche eine Übergangsregelung beschlossen.

In Deutschland wurde eine Frist festgelegt, welche am 31. März 2019 enden sollte. Bis dahin hätten alle bereits in Verkehr gebrachten DC Messeinrichtungen eichrechtkonform sein sollen. Nun wurde aber am 18. Jänner 2019 bei einem Austausch zwischen Vertretern des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums, sowie der Landeseichbehörden und der AG 5 der nationalen Plattform „Zukunft der Mobilität“ eine Übergangslösung hinsichtlich eichrechtkonformen Messystemen vereinbart. Somit haben Ladestationsbetreiber nun die Möglichkeit, anhand eines Nachrüstplans eine längere Frist als nur bis zu dem 31. März 2019 zu erhalten. Grund dafür soll die Intention einer realistischen Chance zur Umsetzung des Ganzen sein. Angedrohte Strafen wie beispielsweise Bußgelder, sollen den Betreibern also erstmal erspart bleiben. Die ersten technischen Lösungen gibt es bereits, jedoch ist das Thema Eichrecht in Deutschland bei weitem noch nicht am Ziel angelangt und sorgt weiterhin für große Verunsicherung.

Sie wollen am aktuellen Stand bleiben und alles rund um das Thema Eichrecht erfahren? Dann schauen Sie auf unserer Website vorbei und bleiben am Laufenden!