CPO Operations – Der beste Service für Ihre E-Ladestationen

has·to·be ist Ihr Kompetenzpartner, wenn es um den sicheren und zuverlässigen Betrieb Ihrer Ladestationen geht: von der 24/7 Überwachung, über die Fehlerbehebung per Fernwartung und vor Ort, bis hin zur Durchführung von Updates.

Welche Leistungen beinhaltet CPO.Operations?

Durch die CPO.Operations erhalten Sie mit der Betriebsführung Ihrer Ladestationen eine automatisierte Überwachung. Das heißt, um präventiv gegen Störungen vorzugehen, werden via Remote vorbeugende Maßnahmen durchgeführt und somit unbemerkte Ausfälle der Ladestationen vermieden.

Durch die 24/7-Überwachung können Fehlermeldungen unverzüglich diagnostiziert werden. Sofern möglich, werden Störungen per Fernwartung behoben. Sollte eine Vor-Ort-Reparatur nötig sein, schickt unser Team einen Techniker zu Ihrer Ladestation.

Von has.to.be zertifizierte Ladestationen, welche mit den CPO.Operations betrieben werden, bekommen aktive Firmware Updates zugespielt, sobald diese von den jeweiligen Hardware-Herstellern freigegeben wurden. So sind Ihre Ladestationen immer auf dem neuesten Stand, ohne zusätzlichen Aufwand.

Welche Vorteile erhalte ich?

Zum einen ergibt sich für Ladestationsbesitzer der Vorteil, dass durch die CPO.Operations Kosten erspart bleiben. Woran liegt das? Durch den automatisierten Betrieb der Software, spart man Personalkosten für jene Mitarbeiter, welche sich mit der manuellen Betriebsführung der Ladeinfrastruktur auseinandersetzen würden.

Ebenso hohe Ausbildungs- und Schulungskosten für bereits vorhandenes Personal müssten aufgebracht werden, da es qualifizierte Mitarbeiter braucht um Remote-Diagnosen erstellen zu können. Hier stellt has.to.be ein Team mit versierten Technikern zur Verfügung, welche sich ausschließlich mit Fehleranalysen und -diagnosen beschäftigen, und somit das geforderte Know-how sowie die Erfahrung mit sich bringen.

Techniker, welche für Vor-Ort-Services entsandt werden, können von unserem Team mit detaillierten Verfahrensanweisungen beraten und geschult werden. Die dazu benötigten technischen Informationen erhalten wir aus erster Hand von den Hardware-Herstellern.

Das Fazit …

Alles in einem kann man sagen, dass Ladeinfrastruktur-Betreiber durch CPO.Operations eine deutliche Steigerung der Effizienz in ihrer Betriebsführung erhalten. Ausfallzeiten von Ladestationen können reduziert und in den meisten Fällen sogar vermieden werden. Und nicht nur viel Aufwand bleibt erspart, sondern auch die Kosten verringern sich. Kurz gesagt: Wir sorgen dafür, dass Ihr Ladenetz stabil läuft und Ihre Kunden zufrieden sind – während Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Mehr Infos über dieses Service, finden Sie hier!